Die Studien waren repräsentativ und schlossen somit auch Arbeitnehmer in Kurzarbeit und in Freistellung mit ein, ebenso wie Arbeitnehmer in Berufen, in denen Homeoffice nicht möglich ist. Anstieg der Homeoffice-Nutzung bis zur Befragung im Juli über alle Unternehmensgrößen sichtbar. DTTL and each of its member firms are legally separate and independent entities. Vor genau einer Woche hatte das RKI 19.600 Neuinfektionen und 1060 neue Todesfälle binnen 24 Stunden verzeichnet. Unter dem Druck der Krise wurden ebenso fast in Echtzeit neue Kommunikationstools eingeführt – Videokonferenzen sind hier sicher das prominenteste Beispiel – und neue digitale Fähigkeiten entwickelt. Gleichzeitig wünschen sich die Arbeitnehmer ja auch vor allem Wahlmöglichkeiten und nicht ein ausschließliches Arbeiten von Zuhause. Von daher wird es für Unternehmen in dieser neuen Arbeitswelt darauf ankommen, die richtige Balance zwischen Büro- und Heimarbeit zu finden, die je nach Unternehmen, Sektor und persönlicher Situation anders sein kann, und die zugleich erfordert, Führung und Arbeitsumgebung an diese neue Balance anzupassen.Â. Während des Lockdowns im März arbeitete – nach Erkenntnissen der Mannheimer Corona Studie und einer Bitkom-Umfrage – ungefähr jeder vierte Arbeitnehmer vollständig im Homeoffice, während die Hälfte teilweise von Zuhause arbeitete. Und wie engmaschig darf der Arbeitgeber kontrollieren? Hier können SIe den aktuellen Blogbeitrag als PDF herunterladen: In den COVID-19 Briefings werden die verschiedenen kurzfristigen bis langfristigen Effekte der vorherrschenden Krise auf die Wirtschaft beleuchtet. Ebenso wichtig auch ein anderes Ergebnis: knapp die Hälfte wünscht sich, frei entscheiden zu können, von wo sie arbeiten. Hier arbeiteten fast zwei Drittel zumindest gelegentlich von Zuhause. Das kann sehr individuelle, aber auch unternehmenskulturelle Gründe haben. Einblicke in unsere Fachbereiche, aktuelle Themen und Trends sowie Einstiegsmöglichkeiten. Spannende Artikel und Insights aus erster Hand! Gleichwohl ist das Potenzial für Homeoffice noch keineswegs ausgeschöpft: Im Oktober dieses Jahr haben 75 Prozent der Beschäftigten, die grundsätzlich von zu Hause aus arbeiten könnten, diese Möglichkeit genutzt. Ein Survey von Eurostat hat herausgefunden, dass 2019 nur … Drittens, die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten, wurde von den Arbeitnehmern nicht unbedingt angenommen. Entscheiden Sie selbst, welche Cookies Sie zulassen wollen. Nicht nur Arbeitnehmer, auch Unternehmen mussten sich extrem kurzfristig auf die neue Situation einstellen und ihre Organisation, ihre Kommunikation und ihre Prozesse in Echtzeit umstellen. Hamburg, 17. Die Bundesregierung dringt wegen der Corona-Pandemie auf mehr Homeoffice. Hamburg, 5. dem man sich regelmäßig austauschen kann", so Rees. Persönlicher Kontakt und Interaktion sind wichtig vor allem für die beruflichen Aktivitäten, die auf Wissensaustausch angewiesen sind. Alle wissensintensiven Dienstleistungsbranchen – Information- und Kommunikation, Finanzdienstleistungen und Unterricht – haben hier sicherlich das höchste Potenzial. Im Januar sind bei der TK mehr als 6.000 Anträge auf das neue Kinderkrankengeld eingegangen. Deloitte refers to one or more of Deloitte Touche Tohmatsu Limited, a UK private company limited by guarantee (“DTTL”), its network of member firms, and their related entities. Auch sagen nach einer Gartner-Umfrage knapp 75% der CFOs, dass sie die flexibleren Arbeitsweisen auch für die Zukunft als Chance nutzen möchten. Vertrauen seitens des Arbeitgebers sorgt für Motivation", so Rees.Â, Neben der richtigen technischen und ergonomischen Ausstattung des Arbeitsplatzes sind es vor allem Kommunikation und die sozialen Aspekte, die für ein erfolgreiches und gesundes Homeoffice sorgen. Januar 2021. Unter Federführung der Techniker Krankenkasse (TK) starten die Ersatzkassen eine neue Ausschreibung von Rabattverträgen für generische Arzneimittel. Gemeinsame Pressemitteilung: Kassen starten mit dem "eRezept Deutschland". Immer mehr Schülerinnen und Schüler sind von Cybermobbing betroffen. Sie umfasst 36 Wirkstoffe in 49 Fachlosen bzw. So betrug der Krankenstand für das Jahr 2020 der bei der Techniker Krankenkasse (TK) versicherten Erwerbspersonen 4,13 Prozent. Dezember 2020. DTTL and each of its member firms are legally separate and independent entities. Hamburg, 18. Please see, Vor:Denker – Corporate Digital Responsibility, Telecommunications, Media & Entertainment. Hamburg, 2. Daneben gab es in der Zeit vor COVID-19 vier weitere Trends. In der Corona-Pandemie arbeiten 10,5 Millionen Berufstätige ausschließlich im Homeoffice. COVID-19 brachte eine Vielzahl abrupter Änderungen mit sich. Hamburg, 18. Demnach läge 7-Tage-Inzidenz - die Zahl der Corona-Fälle pro 100.000 Einwohner - maximal bei 80 statt bei 160 wie im Moment. Deloitte refers to one or more of Deloitte Touche Tohmatsu Limited, a UK private company limited by guarantee (“DTTL”), its network of member firms, and their related entities. Dr. Alexander Börsch ist Chefökonom und Leiter Research Deloitte Deutschland. Die Angaben zum Krankenstand basieren auf den Auswertungen der Fehltage der mehr als fünf Millionen bei der TK versicherten Erwerbspersonen. Hier informieren wir die Presse über alle wichtigen Themen unseres Unternehmens. Wir möchten die Wirtschaftlichkeit unserer Werbemaßnahmen dauerhaft optimieren, indem wir den Erfolg unserer Kampagnen messen, Ihnen möglichst relevante Informationen anzeigen und verhindern, dass Ihnen wiederholt dieselben Werbeanzeigen angezeigt werden. Die Corona-Pandemie sorgt für immer mehr Arztbehandlungen per Video. November 2020. Die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten, sorgt in der Corona-Pandemie dafür, dass wichtige Wirtschaftsprozesse weiterhin aufrechterhalten werden können. Die Anträge auf coronabedingtes Kinderkrankengeld werden nach Angaben der Techniker Krankenkasse (TK) sehr stark nachgefragt. Bereits über 250.000 elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen (eAU) wurden für Versicherte der TK ausgestellt. Schwachstellen im Homeoffice bieten Angriffsfläche. Diese Werte waren auch im Vergleich zu den Vorjahren weitgehend stabil. Den aktuellen Herausforderungen begegnen. Homeoffice vor Corona in Deutschland verbreitet war, wie stark die Pandemie die Homeoffice-Tätigkeit beschleunigt hat und was für die Zukunft zu erwarten ist. Please see www.deloitte.com/de/about to learn more about our global network of member firms. Seit Projektbeginn, im September 2017, beteiligen sich 1.190 Ärztinnen und Ärzte und übermitteln den "gelben Schein" elektronisch. Im Rahmen eines Pilotprojekts können Arztpraxen die Krankschreibung digital an die Krankenkasse übermitteln. Während die Impfstoffe in Mexiko knapper werden, hat das Land an einem Tag mehr als 1700 Corona-Tote verzeichnet. Hamburg, 18. Corona-Krise Arbeitsminister Kocher erwartet weiteren Anstieg der Arbeitslosigkeit. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Noch reichen die Kapazitäten. Berlin Im Corona-Jahr 2020 hat die häusliche Gewalt in Berlin leicht zugenommen. Nach dem Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA) setzen wegen des Coronavirus im März 2020 über die Hälfte der Agenturen in Deutschland auf Homeoffice. Mehr als jeder Vierte (27 Prozent) empfindet das als Belastung. Für die Studie befragte die TU Chemnitz während des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020 bundesweit insgesamt mehr als 2.900 Berufstätige per Online-Fragebogen zu ihrer Arbeitssituation und psychischen Befindlichkeit. ", Um zumindest Stress und Burnout im Homeoffice zu vermeiden, gibt es viele Möglichkeiten. In mancher Hinsicht hat COVID-19 sicherlich als Akzelerator für das Homeoffice gewirkt. Über 60 Prozent empfanden es als positiv, in Kürze wieder an den Arbeitsplatz zurückkehren zu können. Hamburg, 14. B. Zukunft der Arbeit, People Analytics, Belegschaftszusammensetzung und -Flexibilisierung, Strategic Talent Advisory & Skill Management, Target Operating Modelling sowie Leadership. 1707 Corona-Tote bei knapper werdenden Impfstoffen in Mexiko. TK: Zusatzbeitrag wird angepasst, bleibt aber unter dem Durchschnitt der gesetzlichen Krankenversicherung. Berlin, den 28.10.2020. NRW-Kitas in der Corona-Krise: ... Heil legt Gesetzentwurf für Homeoffice vor. Die Corona-Krise bringt einen dramatischen Anstieg von Hacker-Angriffen. . Die Befragung erfolgte in drei Wellen. Ein Blick auf die Zahlen I Presseinformation: . Hamburg, 5. Weitere Corona-Nachrichten: Tests: ... lässt sich nun wieder ein leichter Anstieg erkennen. Dazu könnte auch ein noch strengerer Lockdown gehören, als er ohnehin schon seit Anfang … 147 Kassenlosen. Wir stellen die Website auf allen Geräten optimal dar und erfahren, wie Besucher unsere Seite nutzen, um sie stetig zu verbessern. Infografiken zum Thema Corona finden Sie in der Mediathek: Wie wirkt sich die Corona-Pandemie auf die Menschen aus? Februar 2021: Frauen gehen seltener zur Krebsfrüherkennung. Die Kernfrage für die Zeit nach COVID-19 ist, inwiefern der erzwungene Trend Richtung Homeoffice sich verfestigen wird. Die TK verwendet Cookies, um Ihnen einen sicheren und komfortablen Website-Besuch zu ermöglichen. Volker Rosenbach ist Partner im Bereich Consulting in Hamburg und hat langjährige Human Capital Beratungserfahrung. November 2020. Nach einer im zweiten Quartal 2020 vom ifo-Institut durchgeführten Personalleiterbefragung haben vor der Corona-Newsblog für Potsdam und Brandenburg : Die Lage am Mittwoch. Erstens, das Arbeiten von Zuhause ist im internationalen Vergleich sehr unterschiedlich verbreitet. Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit nachträglich anpassen. Anfang Juli arbeiteten nach der wöchentlich erhobenen Mannheimer Corona Studie fast zwei Drittel der Beschäftigten wieder an ihrem Arbeitsplatz; ein Viertel arbeitet teilweise von Zuhause, fünf Prozent ausschließlich von Zuhause und zehn Prozent befinden sich in Kurzarbeit, sind freigestellt oder haben ihren Job verloren. Google Maps für Kartenansichten oder YouTube für die Anzeige von Videos. Die 7-Tage-Inzidenz liegt mit einem Wert von 80,6 weiter unter deutlich unter 100. Im Zeichen der Workforce Transformation gilt es, alle Aspekte eines nachhaltigen und zielführenden Workforce-Managements neu zu denken: Planung, Mitarbeitergewinnung, Flexibilisierung und Vergütung, Entwicklung, Upskilling und Führung der „Workforce of the Future“. Corona-Gipfel: Erste Einigung im Homeoffice-Streit – das steht jetzt schon fest Update vom 19. Weitere 8,3 Millionen arbeiten teilweise im Homeoffice. Neben den Vorteilen wie zum Beispiel der Kontaktvermeidung in der aktuellen Corona-Situation oder der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben hat die Arbeit auf Distanz aber auch ihre Schattenseiten. Für dieses Dossier wurden auch die Krankenstände und Arzneimittelverordnungen des ersten Halbjahres 2020 der 5,3 Millionen bei der TK versicherten Erwerbspersonen aufbereitet. "Dazu gehören beispielsweise regelmäßige Pausen und ein pünktlicher Feierabend. Während des Lockdowns war die Arbeit von Zuhause für viele Firmen und Arbeitnehmer plötzlich keine Alternative mehr, sondern eine Notwendigkeit. Aktuell hat sich die Situation nach den schrittweisen Lockerungen wieder etwas normalisiert. Fehler in der Corona-Politik hätten in den vergangenen Monaten zu vermeidbaren Todesfällen geführt, sagt ein britischer Medizin-Experte. Trotz Corona: Krankenstand 2020 deutlich gesunken - Anstieg bei psychischen Diagnosen. Vor allem Heizkosten sollten Sie im Winter im Blick haben. "Denkbar sind beispielsweise auch Kooperations-Tandems. Es ist aber auch zu erwarten, dass es zu einer Ausdifferenzierung und nicht zu einer vollständigen Ersetzung der Büroarbeit kommt. Dabei wird es aber auch in Zukunft starke Branchenunterschiede in der Homeoffice-Affinität geben. Dezember 2020. Live Corona Teile Tirols laut Virologin möglicher Hotspot für Südafrika-Mutation. Die Möglichkeit besteht, dass Corona diese Entwicklung noch verstärkt. Pandemie: RKI meldet 15.974 Corona-Neuinfektionen - 1148 neue Todesfälle. Studienleiter Professor Dr. Bertolt Meyer von der TU Chemnitz: "Über einen längeren Zeitraum betrachtet, fällt auf, dass sich besonders berufstätige Frauen im Homeoffice mit kleinen Kindern von der Doppelbelastung erschöpft fühlen. Dr. Sai-Lila Rees vom IFBG: "Eine der wichtigsten Voraussetzungen beim Arbeiten auf Distanz ist die Vertrauenskultur. Sein Fokus liegt auf der Analyse ökonomischer Trends und ihren Auswirkungen auf Unternehmen und Unternehmensumfeld. Dazu zählen sozialversicherungspflichtig Beschäftigte und Alg.I-Empfänger. Ein Survey von Eurostat hat herausgefunden, dass 2019 nur gute fünf Prozent der Beschäftigten überlicherweise im Homeoffice arbeiteten, sieben Prozent gelegentlich und 87 Prozent nie. In den Niederlanden und in Finnland arbeiteten circa 15 Prozent der Arbeitnehmer im Normalfall im Homeoffice, damit ungefähr dreimal so viele wie in Deutschland. Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Policy Paper 02 Homeoffice in der Corona-Krise 3 Die Flexibilisierung von Arbeitszeit und -ort ermöglicht mehr Selbstbestimmung, die Berücksichtigung individueller Arbeitsbedarfe und einen Abschied von der traditionellen „Präsenzkultur“.5 Das kann sich positiv auf die Arbeitszufriedenheit und Arbeitsleistung sowie auf die Work-Life-Balance der … Lockdown: TK berät in dringenden Fällen weiterhin vor Ort. Nicht zuletzt hängt dies neben den Arbeitsaufgaben, die zu erledigen sind, von vielen kulturellen Faktoren des Unternehmens ab. Das ifo-Institut schätzt, dass 56 Prozent der deutschen Beschäftigten grundsätzlich von Zuhause arbeiten könnten, das sind mehr als doppelt so viele wie dies aktuell tun. Starten Sie dann den Druckprozess erneut. In der Corona-Krise wächst der Datenverkehr im Internet dank Homeoffice und Streaming rasch. Homeoffice-Trends vor Corona Vor Ausbruch der Pandemie war Arbeiten von Zuhause in Deutschland bemerkenswert wenig verbreitet. Eine Stepstone Umfrage von Anfang Juni zeigte, dass sich die Arbeitnehmer durchaus auf eine Rückkehr ins Büro freuen. Die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten, sorgt in der Corona-Pandemie dafür, dass wichtige Wirtschaftsprozesse weiterhin aufrechterhalten werden können. Wir authentifizieren Sie für einen sicheren Login, gewährleisten eine optimale Funktionalität der Website und speichern Ihre Cookie-Einstellungen. Vor Ausbruch der Pandemie war Arbeiten von Zuhause in Deutschland bemerkenswert wenig verbreitet. Er ist Autor zahlreicher Publikationen zu den Themen Wachstum und Konjunktur, Brexit, digitale Ökonomie sowie Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, Städten und Ländern. Die Implikationen auf Bereiche wie Führung von Mitarbeitern und neue Formen der Zusammenarbeit werden substantiell sein. Ak-tuell geben fast alle großen Unternehmen (97%) mit ... HOMEOFFICE VOR UND NACH CORONA: AUSWIRKUNGEN UND BETROFFENHEIT ifo Schnelldienst digital 14/2020, 23. In einer Umfrage von Randstad und dem ifo Institut zeigte sich, dass ungefähr 40 Prozent der befragten Unternehmen diese Möglichkeit anboten, aber die Hälfte der Arbeitnehmer machte davon sehr wenig Gebrauch. Volker Rosenbach hat bereits zahlreiche deutsche sowie internationale Unternehmen unterschiedlichster Branchen bei der Umsetzung großer Transformationsprojekte beraten und gilt als internationaler Fachexperte.  Als Lead Partner für das Workforce Transformation Offering verantwortet er branchenübergreifend das entsprechende Beratungsangebot von Deloitte Consulting. Januar 2021 1,2 Prozent und liegt damit 0,1 Beitragssatzpunkte unter dem vom Bundesministerium für Gesundheit festgelegten Durchschnitt der gesetzlichen Krankenversicherung. Hamburg, 4. Die Belastung nahm nochmal auffällig in den Phasen von besonders starken Corona-Einschränkungen zu, zum Beispiel als Schulen und Kitas geschlossen waren. Am Montagmorgen bestellte Gesundheitsminister Vassilis Kikilias ausserplanmässig den nationalen Corona-Krisenstab ein, um das Vorgehen für einen möglichen starken Anstieg der Zahlen zu erörtern. Für viele Arbeitnehmer gehörte die Notwendigkeit, von einem Tag auf den anderen von Zuhause zu arbeiten, sicher dazu. Foto: Maren Marohn Nordkreis Im Jahr 2020 befinden sich so viele Bürger und Bürgerinnen im Home-Office, wie noch nie zuvor. Dazu hat das Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung (IFBG) in einem dritten Kapitel des Dossiers einen Überblick über die wissenschaftliche Literatur zum Thema Homeoffice aufbereitet. Weitere Informationen finden Sie in unserer Ergänzt wird das Review durch konkrete Tipps für ein gesundes Homeoffice. Sollte sich die Durchimpfung verzögern, wird die Kurzarbeit wohl noch ein weiteres Mal verlängert. Nicht zuletzt aus diesen Gründen beabsichtigen auch viele Firmen, die Möglichkeiten des Homeoffice in Zukunft auszubauen. Von den Beschäftigten erwarte die Regierung, dass sie das Homeoffice im Kampf gegen die Corona-Pandemie in Anspruch nähmen. Zugleich zeigt sich, dass noch nicht alle im Homeoffice arbeiten, die das könnten. November 2020 Arbeit ihrer Angestellten im Homeoffice. Auch zu Hause möchten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen guten Job machen. Die Corona-Pandemie sorgt für leere Büros in Deutschland. Sporttermine oder feste Familienrituale, wie zum Beispiel das gemeinsame Abendessen, können dafür sorgen, dass man dann auch wirklich den PC herunterfährt.". Laut einer Studie der Technischen Universität (TU) Chemnitz in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse (TK) gaben rund 60 Prozent der Befragten, die von Zuhause aus arbeiten, an, dass im Homeoffice die Grenzen zwischen Arbeits- und Privatleben verschwimmen. Februar 2021. Trotz Corona sind die krankheitsbedingten Fehlzeiten Erwerbstätiger im Vergleich zu den Vorjahren deutlich gesunken. (dpa/Fabian Strauch) +++ In den Niederlanden ist es nach den Krawallen der vergangenen Nächte weitgehend ruhig geblieben. Februar 2021. In der ersten Coronawelle gab es weniger Früherkennungsuntersuchungen auf Gebärmutterhalskrebs: Im ersten Halbjahr 2020 rund 26 Prozent der anspruchsberechtigten TK-versicherten Frauen einen Früherkennungstermin wahr - etwa ein Fünftel weniger als im ersten Halbjahr 2019 (32 Prozent). Haben Arbeitnehmer ein Anrecht auf Homeoffice? Zweitens, die am besten ausgebildeten Arbeitnehmer arbeiteten mit weitem Abstand am ehesten von Zuhause, zumindest gelegentlich. 16 Uhr: Nach einem starken Anstieg im Dezember bewegen sich die So hat man immer eine Kollegin oder einen Kollegen, mit der bzw. Bereits im Januar mehr als 6.000 Anträge auf Kinderkrankengeld. Insgesamt sind Frauen deutlich stärker belastet und von Burnout betroffen als Männer", so Meyer.Â, Die Studie der TU Chemnitz ist Teil des TK-Dossiers "Corona 2020: Gesundheit, Belastungen, Möglichkeiten", das heute veröffentlicht wird.