Das Wichtigste vorab: Ab dem 18. Der Volljährigenunterhalt und dessen Höhe richten sich nach der sogenannten Düsseldorfer Tabelle, in der neben den elf Einkommensgruppen für den Unterhaltspflichtigen drei Altersgruppen für minderjährige sowie eine Altersgruppe für volljährige Kinder enthalten sind. (© downer/ Fotolia.com) Jedes minderjährige Kind hat Anspruch auf den sogenannten Kindesunterhalt, das heißt auf Unterhalt… Fortan gelten sie vor dem Gesetz als Erwachsene und daher erlischt auch das Sorgerecht der Eltern. Auswirkungen auf den Unterhalt ab 18 . Ab Beginn der Ausbildung braucht Dein Freund warscheinlich sowieso nicht mehr so viel zahlen, da das Einkommen des Kindes mit angerechnet wird. Es hat beispielsweise keinen Anspruch auf ein Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt. (haben es auch seit September durch). In diesem Fall wird der Unterhaltsvorschuss verrechnet und dürfte meist vollständig entfallen. Unterhalt ab 18 – so viel steht volljährigen Kindern 2020 zu Die wichtigsten Fakten Kinder über 18 können von ihren Eltern weiterhin Kindesunterhalt verlangen. Im Smart-Rechner wird der Unterhalt für das minderjährige Kind korrekt mit 420 Euro ausgewiesen - für das volljährige Kind jedoch mit 379 Euro, was der Einkommensgruppe 3 entsprechen würde. Das volljährige Kind muss seinen Unterhaltsanspruch auch unmittelbar gegen die Eltern geltend machen. Unterhalt ab 18 in Höhe von 735 Euro möglich. Geburtstag des Kindes sind grundsätzlich immer beide Eltern barunterhaltspflichtig. Bei minderjährigen Kindern leistet in der Regel der Elternteil, der das Kind betreut, den sogenannten Betreuungsunterhalt, während der andere Elternteil den Barunterhalt bezahlt. Wenn das Kind dann 18 wird sieht die ganze Sache noch anders aus. Das gilt auch für denjenigen Elternteil, bei dem das Kind wohnt. Mein Kind wird volljährig – die wichtigsten Fragen zum Unterhalt ab 18 Für die meisten Eltern ist es ganz selbstverständlich, dass sie ihre Kinder auch noch nach dem 18. Der Selbstbehalt Deines Mannes ist dann höher und die KM ist dann auch zum Unterhalt verpflichtet. Beim Unterhalt ab 18 hat das volljährige Kind direkt einen Anspruch auf die Unterhaltszahlung. Welcher Elternteil schuldet einem volljährigen Kind Unterhalt? Geburtstag meines Sohnes keinen Unterhalt mehr zahle, würde mein Sohn mich auf diesen verklagen. Ab diesem Zeitpunkt müssen die Eltern für das volljährige Kind den Unterhalt als Barunterhalt erbringen und das Kind muss sich selbst um die Umsetzung seiner Rechte dahingehend kümmern. Ich hoffe auf möglichst genaue Angaben und bedanke mich schon im voraus für Ihre Bemühungen. Ist Ihr Kind älter als zwölf Jahre, darf es selbst nicht auf Hartz IV-Leistungen angewiesen sein. Beim Unterhalt ab 18 ist das anders. Lebensjahres werden Kinder in Deutschland volljährig. Unterhalt ab 18 nach Scheidung der Eltern. Die Richtlinie 18 Jahre ist eigentlich nur relevant, weil es mit 18 Jahren weniger Betreuung – keiner Betreuung mehr bedarf. Kind (fast 16 J.). Für die Verpflichtung zum Kindesunterhalt ist weniger wichtig, ob das Kind 18 Jahre alt ist, sondern ob es seine Schulausbildung abgeschlossen hat und für seinen Unterhalt selbst aufkommen kann. Ich bin meiner Unterhaltspflicht immer regelmäßig nachgekommen, würde aber gerne meine Rechte kennen, da meine Ex-Frau angedroht hat, wenn ich ab dem 18. (19.11.2020) Mit Vollendung des 18. Gültig ist Einkommensgruppe 2 - hier sind angegeben 353 Euro für das volljährige Kind und 420 Euro für das 2. Geburtstag finanziell unterstützen. Dies bedeutet, dass Sie für Ihr Kind theoretisch ab dem ersten Lebensjahr bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres Unterhaltsvorschuss beziehen können.